Über mich oder: Wer freut sich auf Dich und Deinen Hund?

 

Mein Name ist Nicole Schnaars, ich bin Jahrgang 1971 und leidenschaftliche Hundehalterin, Trainerin und Verhaltensberaterin, Jägerin und Züchterin für Labrador Retriever und, wenn alles klappt in 1,5 Jahren Tierphysiotherapeutin.

 

Meine Leidenschaft für Hunde kann ich kaum verbergen - derzeit leben in unserem Haus 16 Pfoten :-) Dabei sind unser Senior mit 14 Jahren (Deutscher Wachtelhund) mein absoluter Seelenhund Elsa mit fast 9 Jahren (Labrador Retriever) und ihre Töchter Jule mit knapp 5 Jahren und Binti mit knapp 3 Jahren.

 

Begonnen hat alles mit einem Deutschen Wachtelrüden und der Kreis schließt sich nun für mich ganz persönlich mit dem Beginn meiner Zucht und der Genehmigung als Hundetrainer und Verhaltensberater zu arbeiten und  natürlich im Jahr 2021 mit dem Tierphysiotherapeuten.

 

Unser erster Jagdhund zog 2003 bei uns ein. Ab da lernte ich "Jägerlatein" :-) und das Training für den Jagdgebrauchshund.

 

Als dann 2005 der zweite Jagdhund einzog, war für mich klar, der Jagdschein muss irgendwann her.

 

Der Punkt war dann im April 2010 von der ToDo-Liste :-)

 

Noch in 2010 zog Elsa bei uns ein - Ihres Zeichens ein Labrador und sehr leichtführig, liebevoll, jagdlich sehr gut veranlagt und eine tolle Mama.

 

2011 habe ich meine Prüfungen als Züchter abgelegt, 2013-2017 folgten dann das Studium zum Hundetrainer und Verhaltensberater - näheres unter Qualifikation und Zeugnisse.

 

Als ich dann die wohltuenden Behandlungen einer Physiotherapeutin an Elsa beobachten konnten (gerade nachdem die Welpen ausgezogen waren) war ich ganz fasziniert und wollte mehr wissen und habe mich nun getraut, mich dem Studium zu stellen.

 

Fazit: faible4dogs :-)

 

Genehmigung nach §11 TschG

 

Die Erlaubnis, Menschen zum Training mit Ihren Hunden anzuleiten wurde nach einer mündlich-praktischen Prüfung beim Veterinäramt der Region Hannover von diesem schriftlich erteilt.